Baubiologische Beratungsstelle IBN

Planungsbüro für Baubiologie & Nachhaltigkeit

Baubiologie als Grundlage für gesundes und ökologisches bauen

Ökologisch, gesund und sozial, das sind die Ziele der Baubiologie. Dies wird erreicht, indem nachwachsende und damit nachhaltige Baustoffe wie Holz, Hanf, Lehm oder Kalk eingesetzt werden. Diese werden lokal produziert, sind wiederverwendbar und tragen durch ihren natürlichen Ursprung zu einem gesunden Raumklima bei. Als baubiologische Beratungsstelle ist Innovativ Bauen gemäß den Richtlinien des Instituts für Baubiologie und Nachhaltigkeit (IBN) zertifiziert und anerkannt und arbeitet damit auf wissenschaftlich fundierter Basis. Wer bereits vor Baubeginn viele Folgeschäden vermeiden will, setzt auf die baubiologische Untersuchung seines Grundstücks. So werden Altlasten erkannt. Mit einer Bodensanierung wird die Grundlage für einen gesunden und ökologisch wertvollen Neubau gelegt.

Nachhaltiges Bauen mit Baubiologie

Was ist aus baubiologischer Sicht technisch empfehlenswert?

Neben Baumaterialien und Baustoffen beschäftigt sich die Baubiologie außerdem mit technischen Fragestellungen: Welche Strahlungen verursacht durch elektrische und magnetische Wechselfelder, elektrische und magnetische Gleichfelder, elektromagnetische Wellen oder Schallwellen sind im Gebäude vorhanden und wie können sie gedämmt werden? Welche Leuchtmittel sind in baubiologischer Hinsicht empfehlenswert und welche nicht? Wie hoch ist die radioaktive Strahlung beispielsweise durch Radon im Gebäude? Wie kann man sich davor schützen? Für all diese Fragestellungen bieten wir entsprechende baubiologische Untersuchungen, Analysen und Messungen an. Wir beraten Sie zusätzlich, welche Schlüsse daraus zu ziehen sind und welche Maßnahmen aus baubiologischer Sicht empfehlenswert sind.

Baubiologie und Elektrosmog

Gesundheitsplus bei der Sanierung von Bestandsimmobilien

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Sanierung von Bestandsimmobilien: Gesundheitsschädliche Schimmel- und Hefepilze, Bakterien, Staub und Allergene verursachen viele körperliche Beschwerden. Sie müssen daher beseitigt werden, um keine langfristigen Schäden zu verursachen. Dies gilt auch für Chemikalien, die gesundheitsgefährliche Wirkungen haben, wie beispielsweise Formaldehyde, Schwermetalle, Lösungsmittel, Weichmacher, Holz- und Flammschutzmittel, Asbest oder PCB oder PAK. Viele haben schwere Erkrankungen zur Folge, die vielfach als Berufskrankheit anerkannt sind; dies gilt beispielsweise für durch Asbestfasern hervorgerufenen Lungenkrebs. Aber auch Emissionen wie Lärm können krankmachen. Umbauten für eine optimale Raumakustik und zum Schallschutz sollten daher auch nachträglich vorgenommen werden.

Energie sparen durch baubiologische Ausrichtung

Zusätzlich zur all diesen gesundheitlichen Fragestellungen und der ökologischen Ausrichtung setzt die Baubiologie auch auf energiesparende Maßnahmen und erneuerbare Energien. Dazu messen Sensoren zunächst den Verbrauch, um diesen transparent zu machen. Ausgehend von den ermittelten Daten erfahren Sie, wie Sie nachhaltig Energie sparen können. Dies kann beispielsweise mittels Dämmungen mit nachwachsenden Rohstoffen oder durch den Einsatz von erneuerbaren Energien zur Stromerzeugung oder zur Wärmeversorgung geschehen.

Einzigartige Bauprojekte erfordern individuelle Ansätze

Der Grundsatz von Innovativ Bauen bei allen Beratungen zur Baubiologie ist ein individueller Ansatz. Schließlich gleicht kein Gebäude dem anderen. Bei unser Arbeitsweise berücksichtigen wir den jeweiligen Standort der Immobilie und ihre Entstehungszeit. Darauf abgestimmt empfehlen wir die Maßnahmen, die sich aufgrund unserer Erfahrung in der Praxis bewährt haben. Für alle Aufgaben, die wir nicht in Eigenregie durchführen, setzen wir auf erfahrene Partner, mit denen wir durch langjährige Zusammenarbeit verbunden sind.

Unsere baubiologischen Beratungsleistungen

NEUBAU, SANIERUNG

GRUNDSTÜCKS-, HAUSUNTERSUCHUNG

SCHADSTOFF-, STRAHLUNGSANALYSE

BAUBIOLOGISCHE MESSTECHNIK

FEUCHTE, SCHIMMEL, PILZBEFALL

ENERGIEBERATUNG

BELEUCHTUNGSPLANUNG

FARBBERATUNG, GESTALTUNG

contact

Ihre unverbindliche Anfrage

Sie interessieren sich für nachhaltiges Bauen?
Kontaktieren Sie uns per E-Mail, telefonisch unter +49 2244 9001 111 oder über das nachfolgende Kontaktformular für Ihr unverbindliches Erstberatungsgespräch.

*Pflichtfeld

Anfahrt